Breadcrumbs




Besucherzähler


Heute16
Gestern83
Woche99
Monat1804
Insgesamt262886




Der Gendarmenmarkt gehört zu den schönsten Plätzen Europas. Einmalig ist das Ensemble aus Schauspielhaus und den beiden Domen an dessen Seiten. Zwei vorher unscheinbare Kirchen hatte Karl von Gontard 1780-85 durch identische repräsentative Turmbauten erweitert. Der Französische Dom steht an der Nordseite des Platzes.

gendarmenmarkt

Knapp zwei Jahrzehnten nach dem Fall der Mauer gibt es nur noch wenige Anlaufpunkte, die an die dunkle Epoche der Teilung Berlins erinnern. Ganz oben in der Hitliste steht neben der Mauergedenkstätte in der Bernauer Straße der Checkpoint Charlie.

checkpoint_charly

Auch Burgenliebhaber kommen in Berlina auf ihre Kosten. Die einzige erhaltene Renaissance-Festung in Nordeuropa befindet sich in Spandau - zur Entstehungszeit der Anlage noch eine eigenständige Stadt vor den Toren Berlins. Die Zitadelle Spandau, der älteste Profanbau Berlins, entstand in der heutigen Form im 16. Jahrhundert, einzelne Teile sind jedoch bereits älter. So datiert der Juliusturm bereits aus dem frühen 13. Jahrhundert, der Palast, das Wohngebäude, aus dem 15. Jahrhundert. Die mächtigen Bauwerke an der Mündung der Spree in die Havel sollen den Handelsweg vom Rheinland über Magdeburg durch Spandau nach Polen sichern.

zitadelle

zuruekweiter